FDP Kreisverband Heinsberg

Willkommen bei den westlichen Liberalen

Zehn gute Gründe für Ihre FDP im Kreis Heinsberg

1. Infrastruktur
Die FDP setzt sich für den Ausbau und die Optimierung der bereits bestehenden Infrastruktur (Straße und ÖPNV) ein. Das bedeutet: Wir sind für den Ausbau von Umgehungsstraßen, um die Bürger vor Ort zu entlasten. Wir fordern eine Prüfung der Neuschaffung oder der Wiederinbetriebnahme weiterer Linien und die Verbesserung bestehender Verbindungen (z.B. RB 39, Mönchengladbach – Dalheim).
2. Liberaler Rahmen für kommunale, soziale Marktwirtschaft
Wir stehen für die Stärkung der Wirtschaftsförderung durch Zusammenlegung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) und des Heinsberger Tourist Service (HTS) und mittelfristige Ansiedlung im Unternehmerservicezentrum (USZ). Daher fordert die FDP, dass der von uns miteingeführte Behördenlotse zu einem USZ weiterentwickelt wird, um den Bürokratieaufwand für die Unternehmen abzubauen.
3. Bildung - Vielfalt statt politischer Einfalt
Im Schulbereich setzt die FDP bei der Inklusion auf Qualität statt Tempo. Um die Wahlmöglichkeiten der Eltern zu sichern, wollen wir sogenannte Inklusionszentren schaffen. Dort bieten vor Ort gut funktionierende Förderschulen der unterschiedlichsten Förderschwerpunkte und Regelschulen gemeinsam den Kindern mit und ohne besonderen Förderungsbedarf alles, was sie benötigen.
4. Kultur und Vereine
Die FDP fordert ein effektives und professionelles Kulturmanagement für den Kreis Heinsberg, um die vielen kommunalen und privaten Einrichtungen besser zu vermarkten. Eine Attraktivitätssteigerung der Museen ist erforderlich, um bestehende finanzielle Defizite zu minimieren. Vereine sind für das soziale Miteinander von großer Bedeutung. Sie sind – im Rahmen des Möglichen – zu unterstützen.
5. Bürgerbeteiligung an kommunalen Entscheidungen
Die FDP befürwortet mehr Bürgerbeteiligung auf allen Ebenen. Gemeindeverwaltungen und Gemeindevertreter sollen unmittelbare Rückmeldungen aus der Bürgerschaft zu den Zielen ihrer Politik erhalten. Die FDP hat den Onlinehaushalt eingeführt und setzt sich weiterhin für den „Bürgerhaushalt“ ein.
6. Landschaftsentwicklung Landwirtschaft und Landschaftsschutz
Für uns als FDP ist die Erhaltung und die Fortentwicklung des Landschaftsbildes ein wichtiges Anliegen. Es geht uns um ein ausgewogenes Verhältnis von ökonomisch wünschenswerter Entwicklung und Umwelt.
7. Energie und Klimaschutz
Die Energiewende findet auch bei uns statt. Sie ist für viele in Gestalt der Windräder sichtbar. Zugleich gilt es aber, die Zukunftstechnologien zu nutzen und den Kreis für moderne Unternehmen attraktiv zu machen. Die Braunkohle hat bei uns eine besondere Bedeutung. Der Tagebau greift stark in das Leben der von einer Umsiedlung Betroffenen ein. Hier fordert die FDP Planungssicherheit.
8. Soziale Verantwortung
Wer nicht für sich selbst sorgen kann, für den sorgt die Gemeinschaft. Die FDP setzt auf soziales Engagement und unterstützt Einsatzbereitschaft und Solidarität. Nachbarschaftshilfen, Vereine, aber auch Selbsthilfegruppen benötigen in der heutigen Zeit unsere Beachtung und müssen weiter gestärkt werden. Wir machen uns dafür stark, dass Bund und Land die Kommunen finanziell entlasten; es geht nicht an, dass immer neue Aufgaben ohne Kostenausgleich auf die kommunale Familie übertragen werden.
9. Wer soll das bezahlen – die leidigen Kommunalfinanzen Die FDP steht für eine solide Haushaltsführung mit Augenmaß. Der auch auf Initiative der FDP eingeschlagene Weg des Controllings ist richtig und konsequent weiter zu entwickeln. Wir von der FDP werden uns dafür einsetzen, trotz aller Unwägbarkeiten die Entwicklung der Kreisumlage für unsere Kommunen planungssicher zu gestalten.
10. Unser Kreis Heinsberg – in der Mitte Europas, kulturell und wirtschaftlich
Die FDP will die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiterentwickeln. So enden Schnee und Eis nicht an der Grenze, ebenso kann man an grenzüberschreitende Tarifstrukturen im Nahverkehr denken - es gibt keine Denkverbote, wenn es den Bürgern nutzen kann.


10 gute Gründe die FDP zu wählen
Unser Kommunalwahlprogramm


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

27.10.2017Sitzung des Kreisvorstands» Übersicht

Kreistagsfraktion


Junge Liberale


Kreis Heinsberg